Erişilebilirlik Butonu
TSE
Offizieller Facebook account der Großstadtgemeinde Izmir Offizieller Twitter account der Großstadtgemeinde İzmir Offizieller İnstagram account der Großstadtgemeinde Izmir Großstadtgemeinde İzmir Rss WhatsApp
Offizielles Logo der Großstadtgemeinde Izmir
Kapat

Menü rechts

21° icon

DATENSCHUTZRICHTLINIEN FÜR MOBILE ANWENDUNGEN UND WEBSEİTEN Seite

Menü links

İnhalt der Seite

IZMIR STADTVERWALTUNG

WEBSEITEN UND MOBILE ANWENDUNGEN DATENSCHUTZRICHTLINIEN
 
In Übereinstimmung mit dem Gesetz Nr. 6698 über den Schutz personenbezogener Daten („Gesetz“), misst unsere Einrichtung der Verarbeitung und dem Schutz personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz Bedeutung bei und handelt in Übereinstimmung mit dem Gesetz in Planung und Dienstleistungen.
Der wichtigste Aspekt dieser Ausgabe ist die Verarbeitung und der Schutz personenbezogener Daten unserer Bürger, Mitarbeiter, Bewerber, Besucher, mitarbeitenden Institutionen und Dritter.
In diesem Zusammenhang trifft unsere Behörde die erforderlichen administrativen und technischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten, die gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften verarbeitet werden.
 Sie sind   für die Vertraulichkeit, den Schutz, die Verarbeitung, die Verwendung, die Änderung, die Kommunikation und die sonstige Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten unseres Unternehmens auf allen Websites und mobilen Anwendungen verantwortlich, die unsere Behörde bedient, insbesondere www.izmir.bel.tr. Bitte beachten Sie, dass Sie den Richtlinien unterliegen.

Ihre Zustimmung


Sie stimmen der Erhebung, Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen dieser Richtlinie und allen geltenden Gesetzen zu, entweder durch Nutzung der Webseiten und mobilen Anwendungen unserer Bhörde oder durch Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten.
 
VERARBEITETE DATEN
Nachstehend finden Sie eine Liste der von unserer Institution verarbeiteten und gemäß dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten als personenbezogene Daten geltenden Daten. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, umfasst der Begriff „personenbezogene Daten“ unter den im Rahmen dieser Richtlinie bereitgestellten Bedingungen und Konditionen die folgenden Informationen.
  1. Informationen zur Identität (Vorname, Nachname, TC-Nr., Geburtsort / -datum, Bildung, Foto, Geschlecht, Beruf, Familienstand, Sozialversicherungsinformationen, Bürgernummer, Patientennummer des Eşrefpaşa-Krankenhauses)
  2. Kontaktinformationen (E-Mail, Mobiltelefon, Adresse, Faxnummer)
  3. Informationen zur Bürgerverbindung (IP-Adresse)
  4. Arbeits-, Praktikumsinformationen
ZWECK DER VERARBEITUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN UND RECHTLICHE GRÜNDE
Ihre persönlichen Daten; kann von unserer Institution für die folgenden Zwecke verarbeitet werden;
  1. Verwendung in den Diensten, die Ihnen im Rahmen der Gesetze und der damit zusammenhängenden Gesetzgebung, an die wir gebunden sind, angeboten werden,
  2. Um unsere kommunalen Dienstleistungen zu verbessern,
  3. Organisation von Informationen und Dokumenten, die die Grundlage für die im elektronischen Umfeld auszuführenden Arbeiten und Transaktionen bilden,
  4. Feststellung des Eigentümers und des Adressaten der auf den Websites und mobilen Anwendungen ausgeführten Arbeiten und Transaktionen und Einhaltung der Verpflichtung zur Speicherung, Meldung und Information aller Rechts- und Verwaltungsbehörden gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften,
Teilen Ihrer persönlichen Daten
Ihre personenbezogenen Daten in unserer Institution unterliegen den Gesetzen, sonstigen Gesetzen und sonstigen Gesetzen, die von den Personen, Institutionen und / oder Organisationen verlangt / zugelassen werden, um die den Bürgern, Bezirksgemeinden, Universitäten, öffentlichen Einrichtungen und Gemeinden im Rahmen der beigefügten Gesetze angebotenen Dienstleistungen zu erbringen oder die Zustimmung des Stadtverwaltung Izmir einzuholen.

PERSÖNLICHES NACHFRAGEMANAGEMENT

Beantragen Inhaber personenbezogener Daten ihre Rechte mit den Anwendungsmethoden unterwww.izmir.bel.tr  Anträge werden von der Behörde spätestens innerhalb von dreißig Tagen kostenlos abgeschlossen. 
Für ihre Anfrage zur Nutzung Ihrer Rechte, einschließlich der zur Identifizierung erforderlichen Informationen und Ihrer Erklärungen, füllen Sie das Formular unter www.izmir.bel.tr aus, Sie können eine unterzeichnete Kopie des Formulars mit persönlich identifizierbaren Dokumenten von Hand an İzmir Büyükşehir Belediyesi Yazı İşleri Şube Müdürlüğü Cumhuriyet Bulvarı No:1 Kat:3 Konak İZMİR senden oder das entsprechende Formular an izmirbuyuksehirbelediye@hs01.kep.tr mit sicherer elektronischer Signatur senden.
Der Dateninhaber erklärt, dass er / sie, wenn er / sie eine Anfrage stellt, die dazu führt, dass die Behörde keine personenbezogenen Daten verwendet, den Betrieb der Website oder der mobilen Anwendungen nicht in vollem Umfang nutzen kann, und erklärt, dass die Verantwortung in diesem Zusammenhang bei ihm / ihr liegt.

SPEICHERZEIT PERSÖNLICHER DATEN

Unsere Einrichtung speichert personenbezogene Daten für die Zeiträume, die in den Gesetzen und Vorschriften festgelegt sind, mit denen sie verbunden sind.

 Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist abgelaufen. wenn die in den einschlägigen Rechtsvorschriften festgelegten Lagerzeiten erreicht sind; personenbezogene Daten können gespeichert werden, um im Falle möglicher Rechtsstreitigkeiten den Beweis zu erbringen oder das einschlägige Recht auf personenbezogene Daten geltend zu machen oder eine Verteidigung einzurichten.

TECHNISCHE UND ADMINISTRATIVE MASSNAHMEN ZUM SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN

In Übereinstimmung mit dem Gesetz ergreift unsere Institution die erforderlichen technischen und administrativen Maßnahmen, um eine rechtswidrige Verarbeitung der von ihr verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verhindern, einen rechtswidrigen Zugriff auf die Daten zu verhindern und die Daten zu pflegen.

 Diese Maßnahmen sind wie folgt;

Technische Maßnahmen
  1. Technische Maßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung getroffen und die Maßnahmen werden regelmäßig aktualisiert und erneuert.
  2. Zugriffsrechte werden eingeschränkt und regelmäßig überprüft.
  3. Die ergriffenen technischen Maßnahmen werden gemäß dem internen Revisionsmechanismus periodisch an die verbundene Person gemeldet, die erforderlichen Risikolösungen werden neu bewertet und die erforderlichen technologischen Lösungen erarbeitet.
  4. Software und Hardware einschließlich Virenschutzsystemen und Firewalls werden installiert.
  5. Personal mit technischen Kenntnissen wird eingesetzt.
  6. Anwendungen, die personenbezogene Daten erfassen, werden regelmäßig auf Sicherheitslücken überprüft. Es ist vorgesehen, die gefundenen Lücken zu schließen.
  7. Um personenbezogene Daten in sicheren Umgebungen zu speichern, werden Systeme entsprechend der technologischen Entwicklung eingesetzt.
  8. Um die sichere Speicherung personenbezogener Daten zu gewährleisten, werden legitime Sicherungsprogramme verwendet.
  9. Der Zugriff auf Daten in Umgebungen, in denen personenbezogene Daten gespeichert sind, ist beschränkt, und nur befugte Personen dürfen auf diese Daten zugreifen, um personenbezogene Daten zu speichern.
Administrative Maßnahmen;
  1. Die Mitarbeiter werden über den Schutz personenbezogener Daten und die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen informiert und geschult.
  2. Alle von der Behörde durchgeführten Aktivitäten werden in allen Referaten detailliert analysiert, und als Ergebnis dieser Analyse werden die Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf die von den verbundenen Referaten durchgeführten Aktivitäten dargestellt.
  3. Die Mitarbeiter werden in technischen Maßnahmen geschult, um den unrechtmäßigen Zugriff auf personenbezogene Daten zu verhindern.
  4. Zusätzlich zu den Verträgen, die mit den Personen geschlossen wurden, an die die personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz übertragen werden; Es wird eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet, wonach die Personen, an die die personenbezogenen Daten übermittelt werden, die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die personenbezogenen Daten zu schützen und sicherzustellen, dass diese Maßnahmen in ihren Organisationen eingehalten werden.